Prozess

Für die Qualitätskontrolle, die interne Prozesssteuerung und die Dokumentation werden alle Werkstücke sofort nach dem Empfang zuerst gründlich überprüft und fotografiert. Nach dieser ersten Inspektion verläuft die Behandlung folgenderweise: Soweit nötig werden zuerst die alten Lagen entfernt (z.B. Chrom-, Nickel- oder Lackschichten). Danach wird das Werkstück aller Korrosionsreste entledigt. Anschließend kommen die notwendige Schleif- und Polierbearbeitungen an die Reihe.

Schließlich wird das Werkstück mit der gewünschten Oberschicht versehen. Selbstverständlich werden alle Bearbeitungen äußerst sorgfältig ausgeführt mit der erforderlichen Achtung für das Werkstück.

Webdesign: Twototango Panningen